Donnerstag, 9. Februar 2012

_

Ein Jahr ist es her mein Schatz.
9 Februar 2011. Unser Datum.
Ich weiß es noch genau.
Ich holte dich vom Bahnhof ab. "Wo wollen wir hin?", fragtest du. "Mir egal, schlag was vor".  "Lass und doch einfach bisschen rumlaufen und dann zu dir oder?". Wir liefen die Stadt hoch und runter und du erzähltest von deiner Ex-Freundin.  Du hast sie 3 Tage vorher verlassen. Du meintest, dass sie dir als SMS schreiben würde und ich nickte nur und warf ab und an ein "Ja" oder "Hm" ein. Ich hatte keine Lust über sie zu reden. "Hey, was ist los?", du bliebst stehen. Du sahst so wunderschön aus, angeleuchtet von den Straßenlaternen. "Nichts, ich hab nur keine Lust über sie zu reden", sagte ich. "Oh, tut mir leid. Du hast recht."
Eindringlich sahst du mich an und zogst mich dann zu dir, um mich zu küssen. "Ich liebe DICH und das weißt du", flüstertest du. "Ich liebe dich auch!"
Du nahmst meine Hand. " Ich möchte dich unbedingt was fragen und ich hab mir so viele Gedanken drüber gemacht, ob ich es wirklich tun soll. Also, du weißt, wir kennen uns noch nicht lange, aber ich fühle so eine Verbundenheit dir gegenüber, dass ich das Gefühl habe, dass du.. naja, das wir zusammengehören." "Ich seh es genauso", flüsterte ich.
"Wollen wir es einfach versuchen?", fragtest du. Statt eine Antwort zu geben küsste ich dir, weil jeder Mensch weiß, dass ein Kuss mehr als 1000 Worte sagt.

heute abend werde ich dir schreiben. fragen ob du dich noch erinnerst, daran erinnerst, dass ich deine "große liebe" bin.
du fehlst mir so.
                                            

Kommentare:

  1. hey, was ist mit deinem freund und dir? Seit ihr nicht mehr zusammen oder ist er für längere zeit weg?

    Dein Blog ist wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  2. wir sind leider nicht mehr zusammen.
    danke :)

    AntwortenLöschen