Freitag, 17. Februar 2012

wish you were her

Ich blicke auf den Tisch. Bier, Sekt, Wodka, Eistee, sogar noch eine Flasche Glühwein, Bierdeckel, brennende Kerzen. Ich nehme mir ein Bier und versuche es mit meinem Feuerzeug zu öffnen. Nach einer gefühlten Ewigkeit löst sich der Deckel und hüpft quer durch den Raum.
R. kommt zu mir und legt den Arm um mich. "Was ist los?", fragt er. "Ach nichts eigentlich. Bisschen Schulstress und so", antworte ich. Er greift nach der Wodkaflasche und schüttet etwas in ein herumstehendes Glas. Er reicht es mir rüber: "Hier". Ich überlege kurz. Eigentlich wollte ich heute nicht viel trinken. Ach egal. "Wenn du noch ein bisschen Orangensaft dazu mischst, dann gerne".



 Ich muss lächeln, weil ich weiß, dass es mir schon gleich viel besser gehen wird. R. schüttet sich selbst noch etwas ein und prostet mir dann zu.
Mit dem Glas geh ich zu meinen Freundinnen, die auf dem Sofa sitzen. D. hängt an irgendeinem Typen, den ich noch nie gesehen habe. J. und A. kippen einen Schnaps nach dem anderen und N. und I. lachen sich über irgendwas kaputt.
Als A. mich bemerkt stürzt sie auf mich zu. "Oh, hab dich schon vermisst! Wo warst du?", lallt sie. Ich antworte ihr nicht. Wozu auch? Sie merkt es eh nicht.
Aufeinmal fällt mir auf, dass ich in der Gegenwart von Betrunkenen noch nie so nüchtern war. Also nehme ich einen großen Schluck Wodka, und noch einen und noch einen.
Solange bis ich irgendwann genauso drauf bin wie sie.
Ausgelasse Stimmung, lachen, tanzen, weinen. Ja, perfekt! Was gibt es besseres als feiern? trinken? rauchen? ohja! ich krankes mädchen. Doch jetzt tut nicht so, als ob ihr immer alles richtig machen würdet.
Mit Alkohol ist scheinbar alles besser.. alles.


 via

Kommentare:

  1. ein richtig süßer blog und toller header :)
    hast du vielleicht lust auf gegenseitiges verfolgen?:*
    würde mich freuen. :)
    http://mirrorsofthememories.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. richtig schöner blog!:)
    lust mal reinzuschaun?:
    http://sweet-kisses-lie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen